Zu viele Dinos

  • Hallo


    Ich / wir haben folgendes Problem:
    Meine Bekannte hostet einen eigenen Server ( einzelne Xbox nur für den Server) und hat natürlich einige Einstellungen verändert da wir alle Berufstätig sind und nicht zu extrem spielen können.
    Jetzt ist es so das meiner Meinung nach zuviele Dinos spawnen ..man kann kaum einen schritt machen ohne angegriffen zu werden. Dino an Dino ..und natürlich die großen fressen die kleinen weg und dadurch findet man bestimmte Dinos garnicht mehr. Fliegen viel rum und es ist nur auf Felsen möglich zu landen .Zähmen auch dadurch kaum möglich weil rundherum alles voll ist. Wenn man dann mal was sieht dann muss man von oben meißt beobachten wie unzählige Dinos das Opfer sofort erledigen.


    Hat einer eine Idee woran das liegen kann????


    Vielen vielen Dank für eure Hilfe


    Grüße Melanie

  • Ich weiss nicht ob es da unterschiede zwichen xbox und pc gibtwas spawnverhalten und inis angeht, aber das die grossen die kleinen fressen ist völlig normal, das ist das gesetz der wildniss :D
    man müsste hier wissen :
    Welche map?
    Wurden spawn verhalten einzelner dinos geändert?
    wurde der gesammtspawn geändert?


    ohne diese infos kann man nur spekulieren.


    Ist man noch frisch im spiel kann man da sicher schnell mal von der vielfalt und agressivität der carnivore übermannt werden, das legt sich dann allerdings mit der zeit.
    Auf der map theisland ist zu erwähnen das der süden weniger gefährlich als der norden ist, auch das könnte ein faktor sein.


    Grundsätzlich ist allerdings zu erwähnen das es nicht vorkommen sollte man man gewisse dinos garnicht mehr findet weil andere sie fressen, nach tod ist vor tod , denn alles spawnt wieder solange der spawn in der game ini nicht abgestellt wurde. Manche sind eben nur sehr selten.

  • Das hört sich an als würde der "DinoCountMultiplier" verändert worden sein.
    Normal steht in der GameUserSettings :
    DinoCountMultiplier=1.0 = Das ist der Standard Wert , wenn dieser höher eingestellt wurde beispiel :3.5 dann spannen so viele Dinos das man wie du Sagst Probleme hat einen Fuß Sicher auf den Boden zu setzten.
    Allerdings muss ich auch Sagen das dieser Wert schon Utopisch ist, und nur "Starke Server" das auch Bewältigen können.




    denn alles spawnt wieder solange der spawn in der game ini nicht abgestellt wurde

    seit wann kann man das Ausschalten?

  • na das hättest mit dem Befehl : NPCReplacements=(FromClassName="........._Character_BP_C",ToClassName="............._BP_C") auch so machen können, ist effektiver, damit hab ich Bespiel die beiden außer kraft gesetzt in der Game.ini:


    NPCReplacements=(FromClassName="Titanosaur_Character_BP_C",ToClassName="Achatina_Character_BP_C")
    NPCReplacements=(FromClassName="Gigant_Character_BP_C",ToClassName="Achatina_Character_BP_C")

  • Diese Befehle muss man über die Admin Befehle eingeben oder? Das traut sich meine Bekannte nicht zu...
    Sie macht nur diese üblichen Einstellungen und da hat sie dino mäßig auch nichts gefunden
    Gibt es eigentlich Third Person auf der XboX nicht???

  • es sind keine admin befehle sondern einstellungen welche man in die game.ini oder gameusersettings.ini einträgt, ich gehe davon aus das wird bei der konsole nicht viel anders sein als bei nem pc / server, weiss ich aber eben nicht genau. die standard einstellungen werden wohl das sein was man beim pc im host/local hat da ist nichts was die dino menge regeln könnte.
    entweder ihr tragt das in der gameusersettings ein via
    DinoCountMultiplier=Wert
    Standard ist 1.0 , wobei 0.9 weniger und 1.2 mehr dinos sind
    oder ihr müsst eben mit der population leben.
    sollten wirklich spawnprobleme bestehen das gewisse dinos garnicht mehr vorkommen wie du oben erwähntest hilft:
    ingame konsole öffnen
    admincheat passwort
    admincheat DestroyWildDinos
    admincheat saveworld
    dann server neu starten.
    bis die dinos wieder alle da sind kann durchaus ne zeit dauern, bei uns 1 stunde bei 1.5 multiplier



    und zum problem mit dem zähmen.
    dino schlafen legen und dann rundherum mit wooden fence foundations ne mauer hochziehn. sollte ja aus holz reichen mit 1-2 mauern höhe

  • der dinocountmultiplier muss in die gameusersettings eingetragen werden, soweit ich das verstanden hab in anderen threads gibt es diese datei auch auf der xbox.
    ist der eintrag nicht vorhanden fügt man ihn einfach hinzu. dabei gibt es 3 möglichkeiten
    1. man macht das falsch = ergebnis: nix , falsche befehle werden ignoriert und haben keinen effekt
    2. man verschlimmert das problem und es werden mehr dinos - dann korrigiert man den wert nach unten und versucht es erneut
    3. man hat weniger dinos und kann sich eines (hoffentlich)langen surviverlebens erfreuen.


    welche map ihr spielt würde mich doch noch interessieren vielleicht kann ich dann noch andere tips geben.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!