Ark Survival Genesis Ferox zähmen

  • Das und wie sich der Ferox im Arktik Biom von Genesis sowohl passiv, als auch aktiv, also durch Betäubung, zähnem lässt, wird in vielen Youtube-Videos gezeigt. Mittlerweile habe ich 4 Ferox passiv gezähmt. Inspiriert von einem Video habe ich ein 2x2 quadratisches Steinfundament gesetzt, dann eine 4 Reihen hohe Steinmauer (mit Fenster) hochgezogen und ein Tür eingebaut um den Ferox mit Element füttern zu können. Sieht dann aus wie ein Schornstein, aber erfüllt seinen Zweck. Eins vorweg, ihr könnt auch eine 8 Reihen hohe Wand bauen, das Risiko, dass der Ferox im aggressiven Modus verschwindet, ist immer da. Er glitcht dann einfach durch die Wand. Ist mir mehrfach passiert, selbst nachdem ich oben eine Decke eingezogen hatte. Am besten immer in der Nähe bleiben und die Aggro des Ferox auf sich ziehen. Das scheint zu helfen.


    Der Ferox vermehrt bzw. vervielfältigt sich eventuell beim Zähmen. Das scheint levelabhängig zu sein. Außerdem erhöht sich bei einigen Tieren, manchmal unmittelbar nach der Zähmung, manchmal erst später, das Level enorm und zwar automatisch. Bin mir nicht sicher, ob das vielleicht ein Bug ist.


    Ferox, männlich, Level 90 = 2 Tiere Level 90

    Ferox, Männlich, Level 170 = 3 Tiere Level 170, kurze Zeit später alle um Level 250, ohne manuelles Aufleveln (Ein Ferox hat sich während des Zähmens nicht mehr aus dem aggressiven Modus zurückverwandelt, so dass ich ihn töten musste.)

    Ferox, männlich, Level 290 = 1 Tier Level 290

    Ferox, weiblich, Level 280 = 1 Tier, Level 410, kurze Zeit später ohne manuelles Aufleveln


    Wenn dann mehrere Ferox im Zähmgehege sind, schlüpft immer mal wieder einer mit durch die Tür, da man nach jedem Füttern flüchten muss. Deshalb habe ich vor die Tür eine zweite Tür samt Seitenwände gesetzt, um so eine Schleuse zu bekommen.


    Auch nach dem Zähmen bleiben die Kerlchen nicht einfach sitzen, wenn man den Befehl "Folgen" deaktiviert und sie auf "Neutral" oder "Passiv" gesetzt hat. Dadurch habe ich einen zweiten Ferox aus der Level 170-Gruppe verloren. Entweder auf die Schulter setzen, oder in 2 Reihen hohe Boxen sperren. Über eine einfache Mauer können die springen.


    Ein gutes Gebiet, um auf Ferox Jagd zu machen liegt im Arktik Biom bei den Koordinaten 42.0 und 75.0. Dort habe ich zumindest auf meinem Server immer 6-10 der Kerlchen gefunden.


    Jetzt werde ich mich mit der Züchtung befassen und ggf. berichten.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!