Schöner Wohnen in Ark

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schöner Wohnen in Ark

    Einen wunderschönen guten Tag zusammen,

    wie wahrscheinlich viele von euch Bau ich gerne und viel in Ark.

    Ich probiere auch gerne Neues aus, Dinge einfach mal anders bauen und ich guck mir gerne mal was ab. :D

    Deswegen wollte ich hier mal ein Sammelthema zum Nachbauen erstellen.

    Grüße

    Mölly
  • Ich fang auch gleich mal an,
    mit dem achteckigen Turm,

    Materialen: (Wooden) Fence Foundation (minimum 8 Stück)
    (Wooden)Ceiling (Boden)
    (Wooden) Wall
    (Wooden)Pillar (Fundament für den Boden)
    (Wooden) Doorframe (Deko)
    Man fängt mit einer Wooden Fence Foundation an, den zweiten anschlagen und in einem 45 Grad Winkelbauen usw… (im Bild wurde der Turm mit16 Fence Foundation gebaut)
    Tipp: Man kann das auch auf Ceiling bauen dieses erfordertaber ein wenig Nervenstärke.



  • Dann will ich auch mal mein Zuhause posten:

    Meine Heimat ist auch Pearl Lake

    (Luftaufnahme mit Blick auf Brunis Arsch :D )


    Wie das Bild zeigt ist meine Behausung noch recht klein. Links neben die Bude wird später der voll bewässerte Garten folgen... oder ich bastel ne Landebahn für meine Vögel




    Von Vorne macht es schon einen guten Eindruck mit dem neuen Behemoth Stone Gateway. Das Haus hat eine Größe von 8x4, Deckenhöhe jeweils 2 hoch. Schrägdach ist durch Rampen erstellt worden und war eine Qual..




    Erdgeschoss!. Dient als Lager und Werkstatt. Alles noch sehr spartanisch eingerichtet, aber gut sortiert und mit Schildern beschriftet, damit man von weitem sieht was drin ist. Die Einteilung in 3er Boxen durch Holzwände erleichtert die Sortierung enorm, Ist nur ein bisschen schwierig. Wichtig ist, dass man die Trennwände zuletzt setzt.



    Erste Etage - Wohnbereich. Leider noch keine Zeit gehabt es gemütlich einzurichten, da mehrere Bergexkursionen auf dem Plan standen
    Zweite Etage ist nur ein kleiner Dachboden, 1 hoch..
  • Dem kann ich nur zustimmen, sind super Anregungen!

    Wegen dem Turm..
    Ich finde bei uns keine wirklich gerade stelle um diesen zu bauen, deswegen dachte ich ich begradige erstmal alles mit Foundations..leider krieg ich die Fences dort immer nur im 90° Winkel gesetzt.. gibts da einen Trick, oder muss ich wirklich eine komplett ebene Stelle suchen um so einen Turm zu bauen?
    "I am the hammer, I am the right hand of the Emperor, the instrument of His will, the gauntlet about His fist, the edge of His sword! IAM THE END!"
  • Moin Moin Vyren,

    ich konnte die eigentlich bis auf zwei ohne Probleme setzt,
    bei den zwei muss ich tricksen.
    Es kommt darauf an wie viele Fence Foundation du schon gebaut hast.
    Wenn es beiden ersten war, würde ich die noch mal abreißen und den ersten weiterlinks/rechts setzten. Konnte auch helfen wenn die FenceFoundation ca. mittig aufhört.
    Die Schwierigkeitwenn man auf Decken oder Fundamenten bau ist, dass es viele Anschlagpunkte gibt,was das ganz fummelig macht.

    Grüße
    Mölly
  • Besten Dank für den Rat!
    Ich hoffe ja immer noch das sowas wie die Minecraft/7Days Steuerung fürs Baumenü kommt um direct die Bauteile zu drehen.

    Werd das ganze die Tage noch mal probiern, muss ja irgendwie gehen^^
    "I am the hammer, I am the right hand of the Emperor, the instrument of His will, the gauntlet about His fist, the edge of His sword! IAM THE END!"
  • Einen wunderschönen gutenmorgen zusammen,



    heute möchte ich euch zeigen wie ich meine Treppen bau.
    Ich mag die Leitern nicht so, die Rampen kann man immer gleich hochrennen. ;)


    Voraussetzungen: Wandhöhe von 2-3 Feldern.
    Im Beispielbild ist die Wand 2 Felder hoch.



    Mindestgröße: 2 x 1 Feld

    hier kann man aber viel Variieren.


    Materialien:

    (Wooden)Ceiling

    (Wooden) Wall

    (Wooden) Ramp

    Anmerkung: Wenn man die Treppe im Ersten Stock baut, gucken die Rampen unten raus. Die müsste man verkleiden, sieht ja sonst nicht aus.. ;)




    Viel Spaß damit...

    Grüße

    Mölly :thumbsup:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Moelly ()

  • Dwayne schrieb:

    Mölly, kannst du mir erklären wie du so viele Rampen untereinander bauen konntest? Bei max 3 muss ich immer nen Ceiling zwischen bauen.
    Meine Rampe eine Klippe hinunter sieht er bescheiden aus, auch wenn sie ihren Zweck erstmal erfüllt.
    Einen wunderschönen Freitag Dwayn,


    leider ist das schon länger her das ich das gebaut habe.
    Ich werde am Wochenende noch einmal genau gucken.
    Aber ich meine ich habe es von unten nach oben gebaut.
    Also bei der Ceiling(1) eine Rampe(2) unten angesetzt und von da aus nach oben.
    (hier ein Bild, hoffe es hilft dir weiter)
    Es ist sehr stümperhaft gemacht , Rot soll die Rampe sein/Gelb, das Ende der Ceiling
    :D
    Grüße
    Mölly
  • Guten Morgen Mölly,

    dann werde ich das mal testen.
    Ich glaube aber, dass ich die Rampen nur nach unten bauen kann, also nicht von einem Ceiling nach oben.
    Habe übrigens auch erstmal deinen Treppenaufgang kopiert, da es wirklich leichter ist als die Leiter. Einen besseren Winkel der Rampen würde ich mir allerdings wünschen.
    Danke Dir erstmal vielmals

    Gruß
    Dwayne
  • Zum Thema Rampen. Einfach eine Pillar setzten und darauf eine Celling, dann weitere Pillars setzten so das die bei der ersten "einrasten". Das kann man belibieg weit machen, bzw bis irgentwas blockiert oder so. Dann kann man die Rampen so lang bauen bis es keine Pillars mehr drunter hat bzw 2 Rampen weiter. Die Rampen brauchen eine Foundation unter sich bzw in der angemessenen Reichweiten und die Foundation ist in diesem Fall die Pillar