Pinned Das Kochsystem in Ark: Survival Evolved

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Das Kochsystem in Ark: Survival Evolved

    Das Kochsystem in Ark


    Um mit dem Kochen von Speisen und dem zubereiten von Getränken in Eurer
    InGame Küche zu beginnen, benötigt Ihr zwingend folgende Voraussetzungen:


    • Notiz
    • Kochtopf
    • Wasserbeutel (nur für Getränke, mind. zu 25% gefüllt mit Wasser)
    • Stroh, Holz, Zündpulver und Angler Gel dienen dabei jeweils als Brennmaterial für den Kochtopf.
    • Kochbare Zutaten, eine Liste dazu findet Ihr unter "Nährwerte und Eigenschaften" weiter unten.


    Wie wird ein Rezept erstellt und zubereitet:


    als erstes legt Ihr mittels der Taste "E" oder "F" eine Notiz in
    Euren Kochtopf und verlasst anschließend das "Kochtopf - Menü"
    Jetzt ruft Ihr über die Taste "E" das keisförmige Kochtopf - Menü auf und
    siehe da, der untere Reiter auf 6 Uhr, zeigt nun "Make Recipe" an, diesen wählt Ihr nun an.
    Jetzt seit Ihr im "Crafting Menü" zum erstellen eines neuen Rezeptes.



    • links befinden sich Eure Zutaten
    • Benennen und beschreiben kann man das Rezept auf der rechten Seite
    • außerdem ist es möglich mittels der Farbregler, das Item des Rezeptes individuell zu gestalten.
    • im oberen Bereich der Mitte könnt Ihr zwischen "Drink" und "Food" wählen
    • bei Drinks ist ein Wasserbeutel nötig, welcher mind. zu 25% gefüllt ist.
    Nachdem Ihr nun Euer Rezept benannt und gestaltet habt, werden die Zutaten entweder als Stapel per Mausin die Mitte des "Rezept Crafting Menüs" gezogen oder per gedrückter rechter "Shift - Taste" als 50% Stapel abgelegt.

    Auch kann man per gedrückter "STRG - Taste" einzelne Zutaten mittels Maus in die Mitte ziehen und ablegen.

    Abschließend bestätigen wir unser Rezept mit dem Button "Make Recipe"
    Jetzt gehen wir wieder mit der Taste „F“ in das “Kochtopf - Menü" wo wir nur noch durch das entfachen des Feuers
    (Button "Light Fire" anklicken) das Rezept und die dazu schon abgelegten Zutaten Kochen.

    Ebenfalls kann man das Rezept und die Zutaten aus dem Topf nehmen, man ist dann nur im Besitz
    des Rezeptes und kann dieses auch an in einem anderen Kochtopf zubereiten.
    Nun sind wir im Besitz des Rezeptes inkl. der Zutaten liste.
    Diese kann man dann in einer Kiste, Bücherregal oder einem Schrank ablegen.
    Unser zubereitetes Dino - Schnitzel hat eine längere Verfallzeit als andere
    Nahrungsmittel in ARK und eignet sich als nahrhafter Proviant für längere Ausflüge.
    Ebenso lassen sich zubereitete Mahlzeiten in einem Kühlschrank ablegen, dieser verlängert die Haltbarkeit extrem.


    Diese kleine Tabelle zeigt Euch das "rudimentäre Prinzip" des Kochsystems in Ark.



    Nährwerte und Eigenschaften der essbaren Güter in Ark:

    Artikel
    Gesundheit
    Ausdauer
    Essen
    -2.5
    -15
    0.3125
    0.05
    0.55
    0.05
    0.75
    0.05
    1.2
    0.05
    1
    0.05

    0.55
    0.05
    1
    0.05
    1.65
    0.05
    1
    0.1875
    0.05
    -0.5
    0.5
    0.05
    0.05
    0.625
    0.1875
    -1.25
    0.05
    0.05
    0.2625
    0.175
    0.05
    0.05
    0.1875
    0.125
    0.05
    0.05
    0.05
    0.05
    0.275
    0.05
    0.3
    2.5
    0.05
    5
    0.05
    0.05
    0.05
    0.05
    0.05
    0.05
    Eier
    4
    4
    4
    0.05
    0.05
    15
    11.25
    -5
    -0.625
    -0.625
    0.5
    -0.625


    Aus dieser doch recht umfangreichen Tabelle, wird ersichtlich, dass es möglich ist, spezielle Rezepte zu generieren, welche spezifische Eigenschaften aufweisen, um in bestimmten Situationen, durch den Verzehr der daraus zubereitenden Nahrung, körperliche schwächen auszugleichen.

    Leider ist das Kochsystem noch nicht weiter ausgebaut, um sein ganzes Potential zu nutzen. Je höher Euer Crafting Speed und das Level Eures Charakters ist desto besser werden die Rezepte bzw. das daraus gekochte Nahrungsmittel.

    Daraus ergibt sich folgendes Szenario:

    2x Mindwipe Tonic zubereiten
    1x Focal Chili zubereiten
    1x Mindwipe Tonic essen und nur auf Crafting Speed leveln
    1x Focal Chili essen um den Crafting Speed weiter zu erhöhen
    Rezept wie oben beschrieben erstellen, je nach Charakterstufe habt Ihr dann ein Rezept was das Maximum an Wirksamkeit in Bezug auf Euren derzeitigen Charakterlevel darstellt.

    1x Mindwipe Tonic essen um anschließend Euren alten Ego wieder herzustellen.

    Ergebnis: Ein entsprechend hochwertiges Rezept.

    Vielleicht können ja einige von Euch, die Ergebnisse Ihrer Kochtätigkeit posten, :) es wäre sicherlich interessant zu erfahren was Ihr alles so Kocht. :)

    Viele Grüße
    Simon
    Das arksurvivalevolved.de Team wünsch Euch "Guten Appetit"

    The post was edited 2 times, last by nomis23: weiter Informationen eingefügt ().