Kamikaze-Wyvern-Eier-Klau nach Nerf auf "The Center" PVE

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Kamikaze-Wyvern-Eier-Klau nach Nerf auf "The Center" PVE

    Hallo,


    unser Stamm hat eine Kamikazeaktion gestartet um Wyvern-Eier zu klauen und Milch zu besorgen.
    Ein ganz liebes Dankeschön an unseren Draufgänger Mizunari, er ist der geborene Eier-Dieb
    (wenn genug Pteras da stehen die er verbraten kann!) :)


    Wir haben benötigt:
    ca 35 Papierflieger (Pteras) oder mehr,
    1 tollkühnes Mitglied (bewaffnet nur mit Fernrohr + Essen) und schicke ihm an die Wyvernklippe.




    Irgendwann gingen uns die Namen aus :D

    Unsere gezüchteten Papierflieger sind nun in der 12 Generation und haben 4 Mutationen (2 Weibchen),
    aber wir haben auch noch zusätzlich welche gefangen.


    Der hohe Verbrauch an Papierflieger liegt daran, das unser Mizunari die Nester abgeklappert hat
    und die Low-lvl-Eier / verdorbenen Eier aufgehoben und gefuttert hat, damit war er recht unbeliebt bei den Wyvern.
    So hat er aber die Nester wieder aufgeräumt für "neue" Eier.


    Das Resultat aus dieser Aktion kann sich sehen lassen, 4 170+ Eier, 2 Blitz, 1Feuer, 1 Gift sowie diferse andere kleinere Eier.



    Nun haben wir probiert eine Melkstation zu bauen und diese funktionierte einwandfrei.
    Einige Absicherungen gegen Wölfe, Rexe und anderes Getier haben wir nach 2x Melken durchgeführt, da unser Leben in Gefahr war.



    Um Milch zu besorgen sind Papierflieger gestorben, da wir einen Alpha ziehen wollten.
    Dieses geht leider nicht so gut, erstens fliegen sie um einiges schneller und
    zweitens ziehen sie sich immer wieder hinter die Klippe nach unten zurück.


    Um die normalen weiblichen Wyvern zu ziehen haben wir keinen Ptera verloren, da sie auf Abstand sehr gut folgen
    und mit unter muss man auch etwas auf sie warten.


    Einfach hinein in die Melke und Tür schliessen über Konsole/Pin.
    Betäubungsdarts (Quallen), schnell Milch aus Bauch klauen und dann leider erschiessen,
    da sie keine Milch mehr produzieren, beim nächsten mal fangen wären sie ohne Milch.



    Unser kleines Häuschen hat einen Kühlschrank, Salz und eine Kiste (Waffen/Munition usw).
    so konnten wir erst Milch sammeln und dann mit einem Flug zur Base bringen.



    Unsere Brutstation hat 15 Klimas stehen und speziell für die Wyvern-Eier
    14 Standfackel, ohne die Fackeln brüten sie nicht aus. Es steht dann "Too cold", deshalb viel Wärme :)




    Für Unseren Stamm war diese Kamikaze-Aktion sehr erfolgreich.
    Wir konnten durch den Wüsten-Mod zum "Erstenmal" ausprobieren wie man Wyvern fängt und beklaut.





    ***
    Ganz Herzlich möchten wir uns bei den Admin's / Nomis bedanken.
    Sie haben uns durch den Wüsten-Mod auf der "The Center"-Map es ermöglicht.
    Vielen lieben Dank! ^^
    ***

    Nach den Flieger-Nerf ist es immer noch möglich Drachen zu beklauen,
    es ist mitunter schwer und mit einigen Verlusten zu verbuchen, aber möglich!!!


    lg Yella


    p.s. Wir hoffen, wir konnten allen helfen und einen Einblick geben, die sich zum "Erstenmal" auf Klaukurs begeben wollen
    oder für alle anderen, die nach dem Flieger-Nerf es versuchen möchten.