Kaprosuchus (Kleines Krokodil)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der Kaprosuchus ist sehr schnell.
    Statistik
    Name: Kaprosuchus
    Species: Kaprosuchus paludentium
    Zeit: Später Späte Kreidezeit
    Ernährung: Fleischfresser
    Charakter: Aggressiv



    Eigenschaften
    Zähmbar: Ja
    Reitbar: Ja
    Sattel: Ja, Kaprosuchus Sattel ab Stufe 40

    Erschienen: Ja, mit der Version 248


    Grundinformationen:

    • Wild:
      Der Kaprosuchus Paludentium ist ein kleinerer Verwandter des Sarcosuchus, er ist ein fleischfressendes und Wasser bevorzugendes Tier, welches hauptsächlich seiner Beute in den Sümpfen der Insel auflauert. Er ist von Natur aus ein schneller Läufer, wobei er im Wasser noch flinker agieren kann. Sein einzelgängerischer Jagt Instinkt lässt ihn vor allem kleine bis mittelgroße Tiere schlagen, hauptsächlich jene, welche von ihrer Herde isoliert stehen.
    • Gezähmt:
      Überlebende sind von der Nützlichkeit eines Kaprosuchus meist geteilter Meinung. Manche mögen seine Schnelligkeit innerhalb wie außerhalb des Wassers, dies mach ihn zu einem der kleinen, schnellen und überall einsetzbaren Reittier, wenn man durch feuchtere Gebiete reist. Andere wiederum mögen die geringe Gesundheit des Kaprosuchus nicht und sind der Meinung, dass er dies nicht durch seine Geschwindigkeit und Angriffsstärke ausgleicht.
    • Bekannte Informationen:
      Der Kaprosuchus benutzt zwei Haupttaktiken für den Angriff. Die erste Taktik ist geduldiges warten unter Wasser und sobald sich die Beute nähert, schnappt er sich diese durch einen flinken Sprung und zieht sie unter Wasser. Die zweite Taktik ist der gezielte Angriff auf die zum lebenserhalt wichtigen Körperbereiche seiner Beute, dadurch schwächt er ihre Gesundheit. Wenn er einen Angriff begonnen hat, ermöglichen es ihm diese beiden Techniken, besonders effektiv, das die meisten Tiere ihm nicht mehr entkommen können.

    Basis Statistiken:


    AttributMenge auf Stufe 1Zuwachs pro Level (Wild)Zuwachs pro Level (Gezähmt)Taming Bonus
    Gesundheit200+40+5.4%+0.07
    Ausdauer350+35+10%
    Sauerstoff150+15+10%
    Hunger1200+120+10%
    Gewicht140+2.8+4%
    Nahkampfschaden25+1.25+1.7%+7% / 17.6%
    Bewegungsgeschwindigkeit100%N/A+2.5%+?%
    Trägheit200+12N/A+?


    Zähmen:

    Der Kaprosuchus (kleines Krokodil) kommt in den Sumpfgebieten vor und sieht einem Sarco (großes Krokodil) recht ähnlich.
    Etwas Vorsicht ist bei ihm geboten, er kann sehr weit springen und ist sehr wendig. Aber für einen geübten Jäger sollte das kein Problem darstellen. Generell ist aber von einer Zähmung des Kaprosuchus im Sumpf abzuraten. (gefahren)
    Problemlos lässt er sich mittels Argentavis oder Quetzal in eine Zähmbox / Zähmarena transportieren um ihn dort in aller Ruhe betäuben zu können. (Gerade bei höherwertigen Tieren ist dies eine sichere Methode.)
    Der Kaprosuchus bevorzugt Tapejara Ei Kibble, weiterhin mag er Rohes Edelfleisch, Rohes Edelfischfleisch, Gekochtes Edelfleisch, Rohes Fleisch, Rohes Fischfleisch. (Wobei das erstgenanntes Futter die beste Zähm - Effizienz besitzt.)
    Sein Toporabbau ist moderat und sollte kein Problem darstellen.



    Zähmen mit eigenen Servereinstellungen berechnen: A - Calc Tamingcalculator

    Vorkommen:



    Farmt / Produziert / Besonderheit:

    Die Besonderheit des Kaprosuchus sind seine verschiedenen Attacken:

    Rechte Maustaste: Der Kaprosuchus springt über eine größere Distanz auf das Opfer und führt dabei eine Attacke aus (verbeißt sich im Opfer).
    Linke Maustaste: Der Kaprosuchus führt einen Nahangriff aus.
    Taste "C": Der Kaprosuchus führt einen längeren (weiteren) Nahangriff aus.

    Man kann auch andere Tiere oder Spieler damit unterwasser ziehen indem man sich in diese verbeißt.

    Komplette Übersicht zum Tiertransport mit dem Kaprosuchus im Vergleich zum Megalosaurus.

    Weiterhin ermöglicht der Sprung des Kaprosuchus das erklimmen von Felsen, um sich z.B. einen besseren Überblick der Situation zu verschaffen.

    Erntet:

    Ressource:Menge Pro Aktion:
    Rohes Fleisch★☆☆☆☆
    Rohes Edelfleisch?
    Rohes Fischfleisch★★★☆☆
    Leder★☆☆☆☆
    Fell
    Leder?
    Chitin?
    Keratin?


    Kann getragen werden von:

    Megalosaurus
    Argentavis
    Quetzal
    Wyvern
    Tusoteuthis

    Kann festgesetzt werden durch:

    Bola
    Bear Trap
    Large Bear Trap
    Plant Species Y Trap (Scorched Earth)

    Drops:

    Leder
    Rohes Fleisch

    Admin Command / Cheat:
    Spoiler anzeigen

    Kaprosuchus: admincheat SpawnDino "Blueprint'/Game/PrimalEarth/Dinos/Kaprosuchus/Kaprosuchus_Character_BP.Kaprosuchus_Character_BP'" 500 0 0 1
    Kaprosuchus Sattel: cheat giveitem "Blueprint'/Game/PrimalEarth/CoreBlueprints/Items/Armor/Saddles/PrimalItemArmor_KaprosuchusSaddle.PrimalItemArmor_KaprosuchusSaddle'" 1 0 0


    Bilder / Videos:






    Folgende Tiere kann der Kaprosuchus tragen:

    Unterwassertiere (sterben an Land sofort):

    Cnidaria
    Coelacanth
    Eurypterid
    Ichthy
    Manta
    Piranha
    Sabertooth Salmon
    Trilobite


    Landbewohnende Tiere:

    Achatina
    Araneo (Spinne)
    Archaeopteryx
    BunnyDodo
    BunnyOviraptor
    Compy
    Dilophosaur
    Diplocaulus
    Dodo
    Dung Beetle
    Mensch
    Jerboa
    Jug Bug
    Kairuku
    Leech
    Lystrosaurus
    Meganeura
    Mesopithecus
    Moschops
    Oviraptor
    Ovis
    Pachy
    Pegomastax
    Raptor
    Jerboa Bone Costume (Scorched Earth)
    Terror Bird
    Titanomyrma
    Troodon
    Zomdodo

    36.250 mal gelesen