Jerboa (Wüstenspringmaus) (Scorched Earth)

Weitergeleitet von „Jerboa“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der Jerboa ist ein kleines Pelztier mit einem gewissen Wettergespür.

    Statistik
    Name: Jerboa
    Species: Renopila amplexus
    Zeit: Unbekannt
    Ernährung: Pflanzenfresser
    Charakter: Feige



    Eigenschaften
    Zähmbar: Ja
    Reitbar: Nein
    Sattel: Nein

    Erschienen: Ja, Scorched Earth DLC


    Grundinformationen:

    • Wild:
      Wissenschaftlich betrachtet handelt es sich bei dem Renopila Amplexus um einen entzückenden kleinen Fusselball und ich möchte ihn eigentlich für immer knuddeln. Leider sind „harmlos“ und „liebenswert“ keine Abwehr Mechanismen in dieser Wüstenregion, letztlich bedeutet dies, dass sich der Renopila am unteren Ende der Nahrungskette befindet. Er ist gleichermaßen für Raubtiere und Überlebende eine kleine Mahlzeit, wobei letztere auch sein Fell zu schätzen wissen.
    • Gezähmt:
      Bemerkenswert ist nicht nur die Tatsache, dass er von allen kleinen Begleitern in der Wüste, einfach der niedlichste ist, so hat mich stundenlanges kuscheln und studieren des Renopila gelehrt, dass er ein auf Instinkten beruhendes Verständnis für die Wetterabläufe entwickelt hat. Wann immer sich das Wetter in Begriff befindet sich zu ändern, wird sich Renopila auch damit beginnen sein Verhalten zu ändern, so hat auch die Zähmung des Renopila einen praktischen Nutzen und er hat es verdient auf der Schulter sitzen zu dürfen. Nicht das ich dafür eine Rechtfertigung benötige, ich nehme dazu aber jede Entschuldigung, welche ich dafür nutzen kann.
    • Bekannte Informationen:
      Der Renopila gehört, im Allgemeinen gesprochen, zur Gruppe der Nagetiere, jedoch besitzt er auch Hasenartige Wesenszüge, es scheint als gehöre er in beide Kategorien. Mit Kängurumäusen ist er allerdings nicht verwandt, auch wenn er auf den ersten Blick hin einigen Exemplaren dieser Gattung ähnlich sieht.

    Basis Statistiken:


    AttributMenge auf Stufe 1Zuwachs pro Level (Wild)Zuwachs pro Level (Gezähmt)Taming Bonus
    Gesundheit55+11+5.4%+0.07
    Ausdauer100+10+10%
    Sauerstoff150+15+10%
    Hunger450+46+10%0.15% (M*)
    Gewicht55+1.1+4%
    Nahkampfschaden3+0.15+1.7%+14% / 17.6 (M*)
    Bewegungsgeschwindigkeit100%N/A+3%+50%
    Trägheit30+1.8N/A+0.5


    Zähmen:

    Einen Jerboa zu zähmen ist eine einfache Geschichte, er kommt sehr oft in den Canyon - Gebieten (Mitte der Karte) auf Scorched Earth vor.
    Es ist zweckmäßig ihn mittels eines Boomerang zu betäuben, oft reichen aber auch schon ein paar gezielte Faustschläge, selbst wenn er flüchtet sollte es auch einem Low Level Spieler möglich sein ihn zu verfolgen.
    Der Jerboa hat einen sehr geringen Toporwert, achtet darauf, das Ihr über genügend Narkotikum oder Narcoberry verfügt.

    Sein bevorzugtes Zähmungsfutter ist:

    Pflanze Spezies Y Samen
    Gemüse
    Mejoberry
    Beeren



    Zähmen mit eigenen Servereinstellungen berechnen: A - Calc Tamingcalculator

    Farmt / Produziert / Besonderheit:

    Ein Jerboa ist ein wetterfühliges Tier und wird bei Wetterumschwüngen entsprechende Geräusche und Animationen von sich geben.
    So kann man sich noch schnell Schutz suchen, bevor z.B. Sandstürme oder Gewitterstürme über einen hereinbrechen.

    Auch kann man ihn mit einem Helm ausstatten, so erfährt der Jerboa noch etwas mehr Schutz.

    Weiterhin ist es auch möglich ihn als eine art lebendigen Rucksack zu nutzen, 20 Gewicht im Jerboa sind 10 Gewicht zusätzlich während man ihn auf der Schulter trägt.

    Aufsetzen kann man den Jerboa in dem man die Taste "E" drückt, abgesetzt wird er mit dem Doppeldrücken der Taste "F".

    Drops:

    Rohes Fleisch
    Leder

    Admin Command / Cheat:
    Spoiler anzeigen

    admincheat SpawnDino "Blueprint'/Game/ScorchedEarth/Dinos/Jerboa/Jerboa_Character_BP.Jerboa_Character_BP'" 500 0 0 35


    Bilder:

    19.121 mal gelesen