Vulture (Geier) (Scorched Earth)

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Der Geier ist ein Aasfresser.

    Statistik
    Name: Vulture
    Species: Torgos arcam
    Zeit: Früher Pleistozän
    Ernährung: Fleischfresser
    Charakter: Sanftmütig



    Eigenschaften
    Zähmbar: Ja
    Reitbar: Nein
    Sattel: Nein

    Erschienen: Ja, mit dem Addon Scorched Earth


    Grundinformationen:

    • Wild:
      Der Torgos arcam scheint ein Verwandter zum Ohrengeier zu sein, welche auch allgemein bekannt sind als Torgos tracheliotos und Torgo negevensis und in den Sanddünen der Wüsten von Sahara, Sahel und Negev einheimisch sind. Wie auch diese beiden ist er ein typischer Aasgeier, welcher sich von den verwesenden Kadavern verstorbener Tiere ernährt, er wird nur aggressiv wenn es darum geht seine Mahlzeit zu verteidigen. Dadurch sollten Überlebende darauf achten, wenn sie einen Torgos arcam Schwarm am Himmel kreisen sehen. Dies ist ein Zeichen dafür, das entweder ein Kampf oder ein verwundetet Tier sich unter ihnen befindet.
    • Gezähmt:
      Als Lastenträger ist der Torgos arcam trotz seiner immensen Flügelspannweite nicht geeignet, überraschender Weise ist er auch sehr leicht. Bei vielen Überlebenden ist es ein Brauch, den gezähmten Torgos arcam einfach auf der Schulter zu tragen.
    • Bekannte Informationen:
      Der Torgos arcam hat einen sehr interessanten Verdauungsmechanismus, er besitzt die Fähigkeit rohes Fleisch in einem separaten Magen zu lagern wodurch es sehr schnell verrottet. Sobald es verdorben ist, würgt er das verrottete Fleisch wieder hervor um es genussvoll ein zweites mal zu verzehren. Überlebende, welches einen sehr starken Magen besitzen, können diesen Effekt theoretisch ausnutzen um so schnell an verdorbenes Fleisch für ihre Rezepte zu kommen.

    Basis Statistiken:

    AttributMenge auf Stufe 1Zuwachs pro Level (Wild)Zuwachs pro Level (Gezähmt)Taming Bonus
    Gesundheit125+25+5.4%+0.07
    Ausdauer150+15+10%
    Sauerstoff150+15+10%
    Hunger900+90+10%
    Gewicht50+1+4%
    Nahkampfschaden23+1.15+1.7%+7% / 17.6%
    Bewegungsgeschwindigkeit100%N/A+3%
    Trägheit100+6N/A+0.5


    Zähmen:

    Anzutreffen ist der Geier rings um Scorched Earth, in den Sanddünen.

    Der Geier wird gewaltfrei gezähmt und es ist anzuraten eine Ghillie Rüstung zu tragen (kein muß).
    Er bevorzugt Verdorbenes Fleisch und Rohes Fleisch. (Wobei erstgenanntes die beste Zähmungs - Effizienz besitzt.)
    Legt das Verdorbenes Fleisch auf den Slot "0" im Eurem Inventar, geht zum Geier und sobald ihr das blaue "E" über ihm leuchten seht könnt Ihn ihn durch das betätigen der Taste "E" füttern.
    Dies müßt Ihr dann solange wiederholen dis der Zähmungsbalken komplett gefüllt ist.

    Gelegentlich wird er dabei zu ein paar Rundflügen ansetzen, verliert ihn dabei nicht aus den Augen, sonst ist er weg.
    Achtet ebenso darauf, das keine Kadaver in der nähe liegen, dies macht ihn aggressiv.

    Sollte der Geier während der Zähmung angegriffen oder aggressiv werden geht der Zähmungsfortschritt verloren.



    Zähmen mit eigenen Servereinstellungen berechnen: A - Calc Tamingcalculator

    Vorkommen:



    Farmt / Produziert / Besonderheit:

    Wie man schon dem Dossier entnehmen kann, verarbeitet der Geier mit der 4 fachen Geschwindigkeit, Rohes Fleisch zu Verdorbenes Fleisch.

    Weiterhin erntet er automatisch Rohes Fleisch von getöteten Tieren, sobald ihr in seiner Reichweite dazu seid.

    Farmt:
    Rohes Fleisch
    (weitere Rohstoffe folgen...)

    Drops:

    Verdorbenes Fleisch
    Leder

    Admin Command / Cheat:
    Display Spoiler

    admincheat SpawnDino "Blueprint'/Game/ScorchedEarth/Dinos/Vulture/Vulture_Character_BP.Vulture_Character_BP'" 500 0 0 35 500 0 0 1


    Bilder / Videos:



    Images
    • Dossier_Vulture.jpg

      768.16 kB, 2,048×1,325, viewed 13,637 times

    19,973 times viewed