Unterschied zwischen Discord und Teamspeak3, was haltet ihr davon?

  • Hallo, immer wieder werde ich gefragt, warum wir keinen Discord Server haben, sondern immer noch Teamspeak3 Verwenden.

    Die Antwort ist eigentlich ganz einfach, um aber euch ein Bild zu geben, habe ich HIER EINEN LINK FÜR EUCH.


    Der direkte Vergleich


    DiscordTeamSpeak
    Nutzerfreundlichkeitübersichtliche Nutzeroberfläche, intuitive Bedienungreduzierte Bedieneroberfläche, Einrichtung eines eigenen Servers notwendig
    VerfügbarkeitiOS, Android, PC, Mac und direkt im BrowseriOS, Android, PC, Mac
    Text- und Sprachchats
    Videochat✓ (integriert)✓ (via Add-on TS3Video installierbar)
    Chatbots und Overlay-Funktion✓ (integriert)✓ (via Add-on verfügbar)
    Emojis×
    KostenkostenfreiEinrichtung des eigenen Servers mit Kosten verbunden
    Datenschutzgeringe Privatsphäre (Chats können vom Anbieter gelesen, verwendet und weiterverkauft werden/ personalisierte Werbung)hohes Maß an Privatsphäre


    Hier seht ihr ganz Unten was ich meine, Der Datenschutz !! Wenn ich sowas lese, bin ich froh darüber einen eigenen TS3 Server mit 512 Slots "NonProfit Licenz" mein eigen nennen zu dürfen und das schon mit Teamspeak 2, und das "hohe Maß an Privatsphäre" Anbieten zu können! Denn die Daten bleiben auf dem Server ! Zumal ich immer eine Datenbank Reinigung vornehme, wo alte Id`s dann gelöscht werden.


    Das Beste aus dem Link, das müsst ihr euch mal reinziehen:

    Da sich aber auch Discord finanzieren muss, nutzen die Hersteller personalisierte Werbung zur Finanzierung. In den AGBs erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle Inhalte Ihrer Chats vom Unternehmen ausgelesen, verwendet und weiterverkauft werden dürfen.

    Absolutes "NO GO" !!!!


    Dazu kommt noch, wenn ein Discord Server Abstürzt, müsst ihr lange warten bis dieser wieder "Online ist".

    Bei meinem/ oder anderen TS3 Servern, kann dies zwar auch mal Passieren, aber eigentlich nur wenn der "Linux Root Server" einen ungewollten Neustart hinlegt, aber nach ca. 2 Minuten wieder Online ist, und alles wieder läuft,(startet Automatisch wieder.)


    Und wie Ihr Sicherlich wisst, ist eine Bot oder Add-on Installation nicht schwer, aber mal Ehrlich, wer braucht bitte einen Videochat im Spiel ? Noch dazu kommt, wer hat 2 Bildschirme, um A: auf dem einen zu Zocken und B: auf dem anderen Videochat zu haben, oder noch Schlimmer, der Videochat ist als kleines Fenster im Spiel dann drinnen, wer kann sich da den Konzentrieren, wenn der andere anfängt komische Sachen zu Sagen ;-)


    Für mich als TS3 Anwender und Server Inhaber/Mieter ( seit 2009 bei Netcup und immer wieder auf neuere Modelle gewechselt) kommt Discord für mich nicht in Frage, ich habe auch schon Clans auf dem Server die haben wieder zu TS3 gewechselt, da Discord immer wieder Online Probleme hatte. Und wenn ich meine Mitstreiter kennen lernen möchte, dann mach ich doch einfach mal ein Treffen aus, und man lernt sich im RL kennen , macht auch Spaß ;-)


    Mich würde Interessieren was ihr davon haltet ?

    lg

    Sam|

  • ich nutze beides , aber zu 90% mehr TS. Ich finde es besser als Discord. Ist so.

    -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.https://steamcommunity.com/profiles/76561198046155792.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.--.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

  • Für mich ist der größte Grund für arksurvivalevolved.zone keinen Discord zu verwenden Folgendes:


    Fast alle Communitys welche hauptsächlich Discord verwenden, haben das Problem das sich 99% des Contents in den Discord verlagern und im Niemandsland verschwindet + das Thema Datenschutz. Persönlich kann man nur hoffen das Teamspeak es schafft das Ruder rumzureißen.

  • Persönlich kann man nur hoffen das Teamspeak es schafft das Ruder rumzureißen

    Ja, aber wie wollen se das machen, Das Problem ist halt unter anderem das man dort jede Menge Channels hat, und bei TS3 müsste man sich einen Non Profit Lizenc holen, diese ist aber soweit ich weis Abgeschaltet. Ich hab eine, sei Danke, aber Dennoch, evtl. Overwolf bei TS mit einbinden, anstatt als 3 Anbieter.

  • Das ist schwierig, hier kann man sonst wie schlau tun, die genauen Ursachen/Maßnahmen muss natürlich die Firma Teamspeak finden.


    Der Hauptsächliche Unterschied ist doch, dass eine Tool ist kostenlos für den User, verdient sich wohl mit der Auswertung und Nutzung der Daten die Kohle, während das andere durch die dezentrale aber kostenpflichtige Server Lösung darauf verzichtet. Als Fazit greift hier die Geiz ist Geil Mentalität und der Datenschutz ist den Usern , welche sonst groß schreien würden, dann plötzlich egal. Was auch immer in diversen Foren bestätigt wird, wenn die Diskussion auf kommt "Discord vs. Teamspeak".


    Geht man von der Geldgeschichte weg, bleibt noch


    - die Diskussion über Funktionen der Software (hier wird aber einiges in Teamspeak5 schon angepackt, da muss aber noch bissl Optimierung rein)

    - die Problematik das sich manche Spiele nur auf eines der beiden Tools konzentrieren, da die Game Publisher darüber Support leisten (Sprich die Nutzung wird den Spielern vorgelebt)

  • die Problematik das sich manche Spiele nur auf eines der beiden Tools konzentrieren, da die Game Publisher darüber Support leisten (Sprich die Nutzung wird den Spielern vorgelebt)

    Ja da ist der Hund Begraben


    Als Fazit greift hier die Geiz ist Geil Mentalität und der Datenschutz ist den Usern , welche sonst groß schreien würden, dann plötzlich egal

    Und auch hier haste Recht, aber wenn man den Leuten es noch mal Verklickert auf was Sie sich da einlassen, dann hören Sie schon auf / zu. Man sollte die Vertragsklausel Fett unter die Leute reiben, aber wird wahrscheinlich auch nix bringen :-(

  • Ich denke schon, dass die Leute genau die Infos haben und eine ungefähre Kenntnis von den "Datenschutzrichtlinien und Datennutzung" haben. Das ist wie, wenn Du ein 500 Gram Grillsteak mariniert beim Aldi für 2 € kaufst anstatt in der Metzgerei. Der Preis gewinnt bei 80% der Kunden, egal was dahintersteht. Ist es der richtige Preis, werden viele Prinzipien über Board geworfen. Da hat sich in den letzten Jahren sehr viel geändert.


    Aber gerade jetzt zu Corona Zeit, wo ich selbst merke das ich bei meinen Wochengroßeinkauf für 4 Personen statt 120€ plötzlich 180€ bezahle, muss man sich sagen, wen kann man es verübeln. Die Leute verdienen trotzdem nicht mehr Geld.

  • Aber gerade jetzt zu Corona Zeit, wo ich selbst merke das ich bei meinen Wochengroßeinkauf für 4 Personen statt 120€ plötzlich 180€ bezahle, muss man sich sagen, wen kann man es verübeln. Die Leute verdienen trotzdem nicht mehr Geld.

    Jeep da haste Recht, hab mir ma die Lizenzen von TS3 angekuckt, da hatte ich ja echt Glück, das ich die NPL habe, die hatte außer eine Registration und Angabe eines Clans keine Kosten, inzwischen kostet die Lizenz mit 512 SLots 300€.

    Angesichts dessen, ist dann Discord natürlich (Kostenlos in gewisser weise wenn man die Daten Verkaufen lässt).

    Aber ma ne andere Frage, du hast von TS5 Gesprochen, ist diese Version den schon auf der Plattform oder noch in der Beta?

  • aktuell noch in der Beta, ich selbst habe einen Beta Key, die Serversoftware von TS3 ist auch für TS5 tauglich. Ich gehe davon aus das es hier lediglich einen neuen Clienten geben wird und die Serversoftware die selbige bleiben wir, da diese immer noch ständig weiterentwickelt wird und nicht nur Sicherheitsupdates enthalten, sondern auch Features. Bei der Clientsoftware verhält sich das etwas anders, da hier ja mit einer komplett neuen Oberfläche gearbeitet wird.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!